• Ein zeitloses Werk erfordert einen starken Charakter: ohne Rücksicht auf Trends und ohne Angst vor der Zukunft.

    Ein vornehmes Wohnquartier am Zürichberg bildet den adäquaten Kontext für diesen Neubau einer herrschaftlichen Villa mit weit über 800m² Wohnfläche. Ihre Architektur soll sie einerseits in die Umgebung eingliedern, andererseits modern und zeitgemäss, aber auch zeitlos sein – das heisst, sich nicht einem kurzlebigen Trend unterwerfen. Besonderes Augenmerk galt der Funktion der Räume, weshalb der Baukörper von innen nach aussen entwickelt wurde. Bewusst ist beispielsweise eine klare Trennung zwischen Privat- und Gästebereich vorgesehen. Zu den Annehmlichkeiten der Villa zählen zwei Pools mit Wellnessbereich, aber auch ein bemerkenswertes Weinregal, das über zwei Stockwerke reicht. Das Zusammenspiel von Materialien, Farben und Formen schafft ein harmonisches Ganzes und vollendet dieses Objekt – ein vornehmes Unikat mit hoher architektonischer Identität.
  • natural warmth
  • tropic fawn
  • baby ice
  • coal black