• Wozu sind Träume da, wenn wir sie nicht leben?
    La Perla zeigt, wie es geht.

    Vier hinreissend gestaltete Wohninseln, eingebettet in eine grüne Umgebung, das ist die Überbauung La Perla. Mit ihren vollständig verglasten Fassaden sind die Wohnungen schon tagsüber ein Blickfang. Doch ihr wahrer Zauber entfaltet sich nachts, wenn die Glaskörper durch die Beleuchtung der Innenräume zu eigentlichen Lichtskulpturen werden. Die international bekannten Architekten von Camenzind Evolution, unter anderem für den Google-Hauptsitz verantwortlich, haben damit ein weiteres Meisterstück abgeliefert, das bei den anvisierten Zielgruppen – ein Mix aus Familien, kinderlosen Paaren und Expats mit gehobenen Ansprüchen – auf überwältigendes Interesse stiess. So war das Objekt innerhalb von nur einem Jahr entwickelt und verkauft.
  • Licht ist eines der faszinie-
    rendsten und wirkungsvollsten Elemente der Gestaltung.
    Sandro E. Büeler, Owner
  • warm stone
  • soft lime